Wir sind noch da!

Um unsere Gemeinschaft zu erhalten, die Kontakte zu pflegen, Vorfreude auf unser Wiedersehen zu generieren und uns nach außen hin zu präsentieren: 

Besuchen sie uns auf You Tube!

Ein Jahr ohne Tracht?

 

Unvorstellbar, wenn man bereits sein ganzes Leben oder viele Jahre zur Egerland-Jugend gehört, aktiver Egerländer ist und keine der jährlichen Veranstaltungen verpasst hat. 2020 könnte für viele das erste Jahr sein, in dem sie ihre Egerländer Tracht nicht ein einziges Mal aus dem Schrank geholt hätten.

Für die Foto-Aktion „(K)ein Jahr ohne Tracht“ sind unsere Mitglieder verschiedenster Gmoin in die Tracht geschlüpft, damit auch dieses außergewöhnliche 2020 kein Jahr ohne Tracht bleibt! Die Fotos zeigen uns in alltäglichen Situationen, welche im Jahr der Pandemie von „Social Distancing“ und „Stay Home“ geprägt waren. Aus den Fotos entstanden diese Fotocollagen, um ein noch nie dagewesenes Vereinsjahr der Egerländer für die Ewigkeit festzuhalten. Vielen Dank, dass ihr diese Aktion so zahlreich unterstützt habt.

L.Jobst

Siehe Blatt 2020 - (K) ein Jahr ohne Tracht.

Egerländer Vierkanthof

Unsere Kindergruppe hat sich mit dem Modellbaubogen „Egerländer Vierkanthof“, beschäftigt. Der Egerländer Bauernhof ist von der Form ein »Fränkisches Gehöft« und in seiner entwickelten Stufe ein Vierseithof. Die Hauptblütezeit dieser Bauform war das 18. und 19. Jahrhundert. Es besteht aus dem Hauptgebäude, dem Wohnhaus mit anschließendem Pferdestall, einem Schweinestall, dem Kuh- und Ochsenstall, der Scheune und dem Schuppen. In der Mitte des Hofes, der durch zwei Tore zugänglich ist, steht auf einer hohen Stange der mehr-stöckige, reichlich verzierte Taubenschlag. Die Besonderheit ist das Fachwerk des Eger-länder Bauernhofes. Die gitterschachbrett- oder rauten artige Musterung ist eine Eigenleistung der Egerländer Zimmerleute.

Der Modellbaubogen im Maßstab 1 : 90 (HO) ist keine exakte Rekonstruktion eines historischen Hofes, zu seinem Entwurf dienten verschiedene Vorlagen, im Wesentlichen die Beschreibung eines Gehöftes aus Matzelbach bei Eger.

Entwurf und Realisierung: Egerland-Jugend Offenbach

Vertrieb: Gerhard Roth                                        gerhard.roth@egerlaender-offenbach.de

Alle Rechte bleiben der Egerland-Jugend Offenbach vorbehalten.

Das Bild zeigt die Arbeit von Lena und Nele :-)

"Zeitreise durch das Egerland-Museum"

Fikentscherstraße 24         95615 Marktredwitz

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag  14-17Uhr

Termine der Egerländer Gmoi zu Offenbach

2021

Wegen Corona  finden zur Zeit keine Gruppenstunden statt    :-(

19. bis 20. Juni 2021:

Offenbacher Mainuferfest  ABGESAGT!

Sonntag, 19. September 2021 14.00 – 18.00 Uhr:

Egerländer Kirchweih

Foyer, Saal, Willy-Brandt-Halle      Dietesheimer Straße 90, 63165 Mühlheim

Termin Änderungen vorbehalten!

Weitere Termine 2021

02. bis 04. Juli 2021:

50. Bundestreffen der Egerland-Jugend in Eger und Marktredwitz ABGESAGT!

04. Juli 2021:

Egerlandtag  Teilnahme nur mit Anmeldung möglich!      siehe Anhang

pdf

Klicken Sie hier um den download zu starten
Veranstaltungsfolge Egerlandtag 2021 

16. bis 18. Juli 2021:

72. Sudetendeutschertag in München

23. bis 24. Oktober 2021:

Bundeskulturtagung des Bundes der Eghalanda Gmoien in Marktredwitz

mit Fahrt nach Schlaggenwald und Neusattl

19. bis 21. November 2021:

Bundesjugendtag mit Neuwahlen in Bad Herrenalb

Bund der Eghalanda Gmoin e.V. Terminkalender

Stand: 15.06.2021